Faszination Klöppeln

Klöppeln ist eine faszinierende Handarbeit.

Im 14. und 15. Jahrhundert entstanden in Italien und Belgien die ersten Klöppelspitzen. Auf deutschem Boden wurde Spitze im 16. Jahrhundert erstmals geklöppelt. Die Spitze erlebte seither Höhen und Tiefen. Wurde früher vor allem zum Broterwerb geklöppelt, haben heutzutage viele diese Kunst als begeisterndes Hobby entdeckt.

Die Kunst des Klöppelns wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Aus dieser Entwicklung entstanden die unterschiedlichsten Muster, von einfachen Formen bis hin zu komplexen Techniken, Farben und Materialien. Neue Muster in modernen Formen sind ebenso gefragt wie Anregungen aus dem alten Musterschatz.

Durch drehen und kreuzen der Fäden entstehen wahre Kunstwerke, geeignet als Geschenk von bleibendem Wert oder um das eigene Zuhause zu Verschönern. Erfreuen Sie sich auch an einzigartigen Accessoires, die aus edlen Materialien gefertigt werden. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Hier in Ihrem KLÖPPELSHOP finden Sie unzählige Anregungen und Ideen.